Nein, eine Verlegung von Vinylboden, weder als Klick Vinyl, Klebe Vinyl oder Rollenware, auf textilen Belägen, z.B. Teppich, ist von keinen Vinylboden Hersteller freigeben.

Teppichböden sind flexibel (auch ein dünner Teppich) und der Klick-Verschluss des Vinylbodens wird mit Belastung nach kurzer Zeit beschädigt.

Sie müssen den textilen Belag entfernen und den Untergrund vorbereiten.


Bereiten Sie den Untergrund gem. VOB Teil C Bodenbelagsarbeiten DIN 18365 vor. Der Untergrund muss planeben, tragfähig und dauerhaft trocken sein. Die maximale Höhentoleranz darf gemäß DIN 18202 „Toleranzen im Hochbau – Tabelle 3 Zeile 4“, 3 mm pro Laufmeter bzw. bei Fliesenkanten 1 mm auf 10 cm, nicht überschritten werden. Die Fugenvoraussetzung: < 5mm Breite /<2 mm Tiefe und Höhenversatz von Fliese zu Fliese max. 1 mm)


Sie haben Fragen zum Thema oder wissen nicht, welcher Vinylboden der richtige ist, dann nehmen Sie unverbindlich Kontakt [hier] zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne zu Ihrem perfekten Vinylboden.